• Aktuelles
  • Schule, Beruf und Karriere
  • Auto, Motorrad & Verkehr
  • Bauen und Wohnen/Haus und Garten
  • Familie, Senioren, Kinder
  • Gesundheit und Wellness
  • Essen und Trinken
  • Handel und Wirtschaft
  • Reise, Freizeit und Hobby
  • Veranstaltungen/Einkaufsmöglichkeiten
Anzeige

 

 

 

Modern und mit viel Komfort

Moderne Badezimmer stehen auf der Wunschliste für ein schönes Zuhause oft an erster Stelle. Doch neben der Optik gibt es noch einen anderen Grund, der für eine Renovierung spricht: Barrierefreiheit fürs Alter. Das Badezimmer ist in die Jahre gekommen, die Fliesen sind nicht mehr zeitgemäß und
weiter...

 

 

 

Behaglichkeit und Schallschutz

Wer beim Stichwort Dämmen nur die energetische Sanierung der Fassade vor Augen hat, denkt zu kurz. Dämmmaterialien leisten rund ums Haus, vom Dach bis zur Bodenplatte, ihren Beitrag zum Energiesparen. Zudem lässt sich die Bausubstanz schützen und der Wohnkomfort steigern. Das Raumklima
weiter...

 

 

 

Zentral oder dezentral

Von Katja Fischer  Ist es besser, das Warmwasser für Spüle, Badewanne und Dusche im Heizungskeller erwärmen zu lassen? Oder sind die kleinen Boiler direkt im Zimmer kostengünstiger im Betrieb?Diese Frage stellen sich vor allem Bauherren, aber auch so manche Sanierer.Warmes Wasser aus der
weiter...

 

 

 

 

 

 

Ein kompetentes Familienunternehmen

Dörndorf (bo) Das schönste Geschenk zum 20. Geburtstag ihres erfolgreichen Unternehmens hat sich die Firma Estrich Scherrmann im Denkendorfer Ortsteil Dörndorf selbst gemacht. Rechtzeitig zum Firmenjubiläum wurde eine neue Halle an der Triftstraße 8 fertiggestellt und auch bereits bezogen.
weiter...

 

 

 

Im Zweifelsfall schriftlich

„Soll ich mich per Post oder Mail bewerben?“ Das fragen sich (Hoch-)Schulabgänger oft, wenn sie sich für eine Stelle interessieren – zumindest, wenn die Adressaten kleinere Unternehmen sind.Denn auf ihren Webseiten gibt es meist noch keine Online-Maske für Bewerbungen. Klar ist die Sache,
weiter...

 

 

 

Gestern Schüler, heute Arbeitnehmer

Mit Grauen erinnert sich Kai Madel an den ersten Tag seiner Ausbildung zum Bürokaufmann. Wie gewünscht klopfte der damals 17-Jährige Punkt 8.30 Uhr an die Tür zum Sekretariat des Inhabers eines Sanitärgroßhandels. Doch als er der Sekretärin sagte, wer er sei, antwortete diese: „Der Chef
weiter...

 

 

 

Hauptsache Bescheinigung?

Praktika im Lebenslauf erhöhen die Chance, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu erhalten – das wissen heute fast alle Schüler und Studenten. Denn inzwischen sind in den Lehrplänen der meisten Schulformen in fast allen Bundesländern Berufspraktika vorgesehen. Ähnlich verhält es sich bei
weiter...

 

 

 

Wenn etwas schiefläuft

36,3 Prozent der deutschen Auszubildenden machen regelmäßig Überstunden– und mehr als jeder Zehnte muss „häufig“ oder „immer“ ausbildungsfremde Tätigkeiten ausüben. Das geht aus dem Ausbildungsreport 2018 des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hervor.Ausbildungsfremde Tätigkeiten
weiter...

 

 

 

Krisensicherer Arbeitsplatz garantiert

Von Sabine Meuter Der Job einer Pflegefachkraft ist verantwortungsvoll und erfordert viel persönlichen Einsatz. Arbeitskräfte sind im Pflegebereich gefragter denn je. Doch wie gelingt der Einstieg in den Beruf? Aktuell gibt es in Deutschland rund 2,9 Millionen Pflegebedürftige. Ihre Zahl wird
weiter...
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
Datenschutz