Anzeige

Neubau Schulungszentrum und Ausstellungsgebäude gertiggestellt

08.11.2018 10:00 Uhr

Praxisnahe Qualifikation

Zur Firmenphilosophie gehört auch in Zukunft die Vereinigung von virtuellen und realen Technologiewelten
Frühzeitig Schlüsselqualifikationen erwerben – genau das ist für die heranwachsende Generation wichtig. Im Schulungszentrum in Kinding steht die praktische Anwendung der Systeme und das schnelle Erlernen neuer Technologien für die Kunden im Vordergrund. Fotos: ETS
Frühzeitig Schlüsselqualifikationen erwerben – genau das ist für die heranwachsende Generation wichtig. Im Schulungszentrum in Kinding steht die praktische Anwendung der Systeme und das schnelle Erlernen neuer Technologien für die Kunden im Vordergrund. 
Fotos: ETS
Haunstetten (oh) ETS DIDACTIC steht für Innovation in der Branche. Als erstes Unternehmen hat ETS vierfarbige, grafisch aufbereitete Frontplatten entwickelt und gefertigt. Auch heute, nachdem Mitbewerber diesem Trend gefolgt sind, ist ETS weiterhin Technologieführer. Während andere Firmen einfache Komponenten hinter der Frontplatte verstecken, setzt ETS darauf, hochwertige Industriekomponenten in den Fokus zu stellen: in zentraler Position auf der Frontplatte, der Situation auf der Fronttafel im Schaltschrank nachempfunden. Dadurch ist eine praxisnahe Qualifikation von angehenden Fachkräften möglich, was die Kunden sehr schätzen.

Praxisrelevant

Die Erfolgsgeschichte von ETS wurde mit der Entwicklung und Markteinführung von Building-Systems-Trainern (BST) weiter geschrieben. Dies sind lernfeld- oder lernbereich-übergreifende Fachpraxis- Trainer, also mobile Einheiten, die auch über eine Fehlersimulation verfügen und komplexe Zusammenhänge im Bereich der modernen Gebäudetechnik praxisrelevant darstellen. Gleichzeitig wird den Auszubildenden hier die Möglichkeit gegeben, handlungssicher die Abhängigkeiten von unterschiedlichen Technologien und Gewerken zu bedienen, zu warten oder bei Fehlersituationen eben diese beheben zu können. Der Ausbildungsverlauf berücksichtigt Lernsituationen von der Erstinbetriebnahme bis zu Fehlerbeseitigung in abwechslungsreicher und fortbildender Skalierung.Seit einigen Jahren beschäftigt sich ETS auch verstärkt mit speziellen Themen im Bereich der Metallberufe. Hier haben wir erfolgreiche Konzepte zu den Themen Getriebetechnik, Wälzlagertechnik, Robotik und Sensorik als praktische Lerneinheiten für den Theorieunterricht und für die Praxisausbildung entwickelt. Auch in diesem Segment zählt ETS heute zu den führenden Unternehmen am Markt.

Didaktisch

Praxisnahe Qualifikation Image 2
ETS hat sich über die Jahre einen herausragenden Ruf im Bereich der Didaktik erarbeitet. Dies beruht zum einen auf den didaktischen Begleitunterlagen wie Technischen Handbüchern, Techno-CARDS, Präsentationsunterlagen, zum anderen auch auf den über die Grenzen bekannten und von den Kunden geschätzten Workshops. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Technologietransfer und dem Vermitteln des Know-hows, aber auch auf dem geeigneten Einsatz und Umgang mit den Systemen im Sinne der optimalen Wissensvermittlung.

Zukunftsorientiert

Ständig bestrebt, das Lernen leichter und noch interessanter zu machen, forscht und entwickelt ETS auch an neuen Lernmethoden. So wurde die neue Lern-App tec2SKILL® (von der Technologie zur Fähigkeit) erfolgreich im Ausbildungsmarkt etabliert. Eine Kundenstimme hierzu: „Endlich mal eine sinnvolle Anwendung für iPad und Co.“ Durch die App und mithilfe der Augmented-Reality-Technologie können sich Schüler nun die Verbindung von der Theorie zur praktischen Anwendung einfach erarbeiten.

Gerade für Einsteiger in eine neue Technologie oder zum Erlernen und Erschließen eines neuen Themenbereiches ist diese Art der Lerntechnologie interessant, hilfreich und extrem erfolgsversprechend. Man kommt in kurzer Zeit viel weiter voran. Im Sinne der Digitalisierung bereitet die Nutzung solcher Apps und deren Funktionen gleichzeitig auf die Herausforderungen des Arbeitsmarktes von morgen vor: Bereits heute mit der Technologie von morgen vertraut werden. Frühzeitig Schlüsselqualifikationen erwerben. Genau das ist für die heranwachsende Generation wichtig. Die Vereinigung von virtuellen und realen Technologiewelten (Mixed Reality) – hier wird es auch in Zukunft für ETS DIDACTIC GMBH weitergehen.

Technik und Mensch

- ETS DIDACTIC ist der Partner für die innerbetriebliche und institutionelle Aus- und Weiterbildung in den Berufsfeldern Elektrotechnik und Metalltechnik. Themen wie Pneumatik, Elektropneumatik, Antriebstechnik, Leistungselektronik, Automatisierungstechnik, Sensorik, Bussysteme, Mechatronik, Getriebetechnik und der komplette Umfang der Gebäudetechnik einschließlich erneuerbarer Energien zählen zu den Stärken des Unternehmens.

- Das Leistungsspektrum von ETS DIDACTIC reicht von der Planung und Ausstattung kompletter Schulungsräume bis zur Bereitstellung der Lehr- und Lernmittel.Neben dem After-Sales-Service wird die Leistung dann über praxisnahe Workshops speziell für Trainer und Ausbilder abgerundet. Berufsschulen, Ausbildungszentren der IHK, HWK oder der Industrie sowie Fachhochschulen und Universitäten zählen zu den langjährigen Kunden von ETS DIDACTIC.

- ETS DIDACTIC ist Vorreiter und Marktführer in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Elektro-, Automatisierungs- und Mechatronik-Arbeitsplätzen für Training und Ausbildung. ETS DIDACTIC zählt zu den international führenden Herstellern im Marktumfeld. Am Standort in Kinding werden die hochwertigen Produkte und Lösungen entwickelt und produziert. Im Schulungszentrum in Kinding steht die praktische Anwendung der Systeme und das schnelle Erlernen neuer Technologien für die Kunden im Vordergrund. oh
ETS Didactic GmbH
Jurakälte GmbH
Stufler
Johann Eichinger Holzbearbeitungs GmbH
Eckerle Zimmerei
Stein & Fliese GmbH, Josef Forster
Steinmetz-Werkstatt-Kaldorf GmbH
Martin Meyer Innenausbau
Eckerle GmbH
Türenwerk Westner
Eckstein
Küche Wohnen Buchner
Seite : 1 | 2 |
Datenschutz