Stefan Müller (rechts) mit seinem Team aus der Schrobenhausener Filiale. Fotos: Drexler
Stefan Müller (rechts) mit seinem Team aus der Schrobenhausener Filiale. Fotos: Drexler

Seit Anfang des Jahres findet man bei Orthopädie-Schuhtechnik Stefan Müller in Schrobenhausen hierfür die richtigen Ansprechpartner. Nun begrüßt das Team die Kunden in den sanierten und neu gestalteten Räumen in der Lenbachstraße 62. Die Decke mit den integrierten Lampen ist neu, ebenso die Elektrik, der Bodenbelag, die Einrichtung oder die Schaufenster. „Wir haben alles saniert“, sagt Inhaber Müller. Anfang des Jahres hatte er das Geschäft von Orthopädie-Schuhtechnik Stemmer übernommen und mit der Neugestaltung begonnen.
   

Parallel zum laufenden Geschäftsbetrieb, um für die Kunden weiterhin erreichbar zu sein. Rund 120 Quadratmeter groß ist die Verkaufsfläche, wo Kunden eine große Auswahl an orthopädischen Maß- und Komfortschuhen, Orthesen, Bandagen oder Kompressionsstrümpfen finden. Hinter einer neu eingezogenen Wand ist eines der beiden Beratungszimmer, wo mit hochmodernen Geräten die Füße vermessen werden. Daran grenzt der Werkstattbereich an, wo nicht nur die Einlagen hergestellt, sondern auch Schuhe repariert werden.
  

Vor über 16 Jahren gründete Geschäftsführer Stefan Müller den Familienbetrieb in Aichach. Seit 2010 besteht die Zweigstelle in Gersthofen, Anfang des Jahres kam die in Schrobenhausen dazu. Schwerpunkt ist die Orthopädie und das Herzstück die Abteilung Maßeinlage. Sein großes Anliegen sei es, Fußprobleme zu verbessern, zu korrigieren, sagt der Orthopädiemeister Müller. Um das optimal umsetzen zu können, kreierte er die Eigenmarke Avelia.
  

Einlagen könnten mehr, als nur Fußbeschwerden lindern, so Müller. „Die richtige Einlage wirkt sich nicht nur auf die Fußgesundheit positiv aus, sondern beeinflusst auch den gesamten Bewegungsapparat sowie die Körperhaltung.“ Maßeinlagen würden sich in fast alle Konfektionsschuhe und speziell in Komfortschuhe sehr einfach und schnell integrieren lassen. „Sie sind also eine unauffällige und unkomplizierte Möglichkeit, Fußprobleme zu lösen.“ Mit speziell für den Kinderfuß entwickelten Schuheinlagen können im besten Fall kleinere Fehlstellungen und Fehlbelastungen direkt reguliert werden. In seinem Fachgeschäft bietet Müller für die kleinsten Kunden sensomotorische Schuheinlagen an.
  

Hochwertige Materialien, individuelle Formgebung und handwerkliche Top-Leistungen zeichnen die Avelia-Einlagen von Müller aus. Damit sie optimal passen, kommt hochmoderne Technik zum Einsatz. Die Füße werden mit einem 2D-Scanner vermessen und die Daten direkt an die Werkstatt weitergeleitet. „Es ist alles digital und berührungslos“, betont Müller.
  

Komplettausstatter ist er im Bereich von Orthesen. Sie sind orthopädische Hilfsmittel, die Rumpf oder Gliedmaßen stabilisieren, entlasten, ruhigstellen oder führen. Durch die Verwendung fester Materialien und starrer Formen werden Orthesen meist eingesetzt, um Bewegungen gezielt zu begrenzen oder zu verhindern. Eine optimale Passform, hoher Tragekomfort und die entsprechende Materialauswahl sind entscheidende Faktoren, wenn es um die Funktionalität und die Wirkungsweise einer Orthese geht. Daher erfolgt vor dem Anprobieren der Orthese eine genaue Analyse und Vermessung des Körpers sowie die Besprechung des Anwendungsbereichs.
  

Ein weiterer großer Bereich sind Kompressionsstrümpfe. Mit Hilfe dieser Strümpfe wird der venöse und lymphatische Rückfluss des Blutes in den Beinen verbessert und Schmerzen, Schwellungen oder Stauungen können vermindert werden. Orthopädie-Schuhtechnik Müller arbeitet hier mit dem namhaften Hersteller medi und Juzo zusammen. Für die passgenaue Herstellung setzt Müller auf die 3D-Vermessungstechnik. Bei der neuesten Generation von berührungslosen Mess-Systemen steht der Kunde während des Messvorgangs auf einer feststehenden Plattform, die dann vom 3D-Scanner in einer gleichmäßigen Rotationsbewegung umrundet wird. Dabei wird die Intimsphäre selbstverständlich geschützt: Männer werden von den männlichen Expertenvermessen und Mitarbeiterinnen führen die Messung bei weiblichen Kunden durch. Eine besondere Aktion bietet das Fachgeschäft in der kommenden Woche an. Dann können Kunden das einzigartige Gleichgewichtskonzept der Schumarke XSensible Strechwalker bei einer Runde durch die Stadt selbst erleben. Die Filiale in Schrobenhausen ist von Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet