Mit seinem kompetenten Team hat Stefan Christoph (l.) viel wertvolles Fachwissen an der Seite.
Mit seinem kompetenten Team hat Stefan Christoph (l.) viel wertvolles Fachwissen an der Seite.

Zu Beginn des Jahres hat der 39-jährige Elektrotechniker aus Premerzhofen das Elektrofachgeschäft Schnabel im Herzen von Dietfurt übernommen. Kaum gestartet, kam der Corona-Lockdown – und Christoph nutzte die erzwungene Pause als Gelegenheit, das Geschäft nach seinen Plänen komplett umzubauen und attraktiv für die Zukunft zu rüsten: Decken, Böden, Ausstellungsregale und die hochwertig aus Holz gefertigte, zentrale Verkaufstheke bieten nun ein Ambiente, in dem sich Kunden auf der Suche nach Elektrogroß- oder auch-kleingeräten gut umsehen können. „Wir haben beim Umbau Wert auf regionale Firmen gelegt, mit denen wir sehr gut zusammenarbeiten konnten“, dankt Christoph.

euronics Christoph

Fertig, nein, fertig ist sein Geschäft noch lange nicht, sagt er, muss es auch nicht sein, denn die Pläne sind noch umfangreich. „Es sind bisher nicht alle Möbel da, aber auch sonst soll es Schritt für Schritt weitergehen.“ In einem weiteren Ausstellungsraum werden derzeit Präsentationen für Gebäudetechnik, Energietechnik und Gebäudeautomatisierung vorbereitet, es soll dort fachkundige Bauberatung erfolgen. Heizungssteuerung, Smart Home, mit dem auch Bestandsanlagen umgerüstet werden können, oder Wallboxen für Pkw sind nur einige Schlagworte, die bei Euronics Christoph eine große Rolle spielen werden. Zugleich entsteht ein Baumarkt für Elektrokleinteile – bis hin zu unterschiedlichsten Glühbirnen. Auch hier wird der Kunde nicht alleine gelassen: „Wir haben zwölf Mitarbeiter beschäftigt, davon drei Auszubildende, vier Facharbeiter im Bereich Installation, einen Mitarbeiter im Lager, einen in der Verwaltung und alle anderen sind im Verkauf tätig“, sagt Christoph. Gelernte und gut ausgebildete Fachkräfte, darauf legt er großen Wert. „Wenn ein Kunde an einem Fernsehgerät Interesse hat, an einem Kaffeevollautomaten oder aber an einer Waschmaschine – immer wird er bei uns auf ein kompetentes Verkaufsteam treffen“, verspricht Christoph. Und auf ein Team, das auch Wartungs- oder Reparaturarbeiten anschließend im Laufe der Jahre übernimmt, „der Kunde wird bei uns auch nach dem Kauf immer einen helfenden Ansprechpartner finden“.

Besondere Schnäppchen am Spitzlmarkt-Sonntag

Auf rund 150 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert Euronics Christoph Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen und Kühlgefrierkombinationen, Trockner, Staubsauger oder Kaffeevollautomaten und dazu Kleingeräte – vom Wasserkocher bis zum Mixer oder der Küchenmaschine. „Wir sind autorisierter Servicepartner von Miele und Siemens, übernehmen Verkauf, Wartung und Reparaturarbeiten“, sagt Stefan Christoph, der durch die Partnerschaft mit der Einkaufsgenossenschaft Euronics immer auch gute Preise verspricht. An diesem Sonntag, dem verkaufsoffenen Spitzlmarkt-Sonntag, können sich Kunden von 13 bis 17 Uhr in den neuen Verkaufsräumen umschauen. Und vielleicht auch gleich ein Schnäppchen machen: „Wir haben alleine für diesen Nachmittag 50 Großgeräte und eine Reihe von Kleingeräten zu Top-Preisen im Angebot. Diese Knüllerpreise gelten nur an diesem Tag und für diese Produkte, also einfach durchschlendern und mitnehmen“, wirbt Stefan Christoph. Eine Sparte, die dem Familienvater wichtig ist und die er noch deutlich erweitern will, ist der Kinderbereich. Toniebox und passende Toniefiguren bietet er an, ebenso die Tigerbox oder vieles mehr, bei dem Kinder- und Teenagerherzen höherschlagen.

Geöffnet ist Euronics Christoph, Hauptstraße 41, 92345 Dietfurt, immer Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, am Samstag von 9 bis 12 Uhr. Mittwochs ist geschlossen. Für Eilige gibt es auch außerhalb dieser Zeiten die „Klingelstunde“ – Montag bis Samstag von 7.30 bis 18 Uhr kann im Werkstattbereich ein Ansprechpartner weiterhelfen.

Verkauf, Wartung und Reparatur: Bei Euronics Christoph in Dietfurt erhalten Kunden immer besten Service. Die neuen Ausstellungs- und Verkaufräume sind auch an diesem Sonntag geöffnet. Fotos: Adam
Verkauf, Wartung und Reparatur: Bei Euronics Christoph in Dietfurt erhalten Kunden immer besten Service. Die neuen Ausstellungs- und Verkaufräume sind auch an diesem Sonntag geöffnet. Fotos: Adam

Telefonisch erreichbar ist Euronics Christoph unter Telefon (08464) 619 88, per E-Mail an info@euronics-christoph.de. Weitere Informationen zum umfangreichen Service sind im Internet unter www.euronics.de/dietfurt-christophelektro nachzulesen. DK Regine Adam