Ein Hingucker: Dunkles Parkett verleiht Räumen Tiefe und Kontrast. Foto: Hain Naturboden GmbH
Ein Hingucker: Dunkles Parkett verleiht Räumen Tiefe und Kontrast. Foto: Hain Naturboden GmbH

- Raw-Look: „Mit Raw-Look ist gemeint, dass das Holz so natürlich wie möglich wirken soll“, erklärt der vdp-Vorsitzende Michael Schmid. „Ein authentischer Look ist vielleicht der größte Trend der letzten Monate und wird von den Leuten immer mehr nachgefragt.“ Die Rohholzoptik findet besonders in der Holzart Eiche und bei geräuchertem Parkett Anwendung.

- Matte Oberflächen: In eine ähnliche Richtung geht die Optikmatter Oberflächen, die die natürliche Struktur des Holzes hervorhebt und derzeit zunehmend häufig nachgefragt wird. Matte Oberflächen können mit Lack oder Öl hergestellt werden, teilweise sogar mit unterschiedlichen Graden der Mattierung.

- Fischgrät wird immer beliebter: Es gibt unzählige Möglichkeiten, Parkett zu verlegen: Landhausdiele, Schiffsboden oder englischer Verband, Flechtmuster oder Parallelverband. Dominiert aktuell noch die Landhausdielen-Optik, bestätigt sich aber, was in den letzten Jahren schon abzusehen war: Das Fischgrätmuster, gerne in Form von XL-Dielen verlegt, wird immer beliebter.

- Dunkle Töne bevorzugt: Bis vor ein paar Jahren waren weiß-geölte Parkettböden sehr gefragt. Mehr und mehr steigen aber dunkle Hölzer in der Gunst der Kunden, allen voran Holzarten wie farbig behandelte Eiche, Robinie, Nussbaum und Kirsche. „Dunkle Parkettböden verleihen Räumen Tiefe und Kontrast“, so Schmid. Gleichzeitig lassen sich mit ihnen viele Einrichtungsstile kombinieren. red

Sicher Heizen mit Holz

Versorgungssicherheit ist derzeit das meist gebrauchte Wort beim Thema Heizen. Die schon lange vorhandene Sorge vor kalten Räumen in Wohnungen und Häusern ist durch den Krieg in der Ukraine deutlich verschärft worden. Die Lösung steht bei jedem praktisch vor der Haustür: Heizen mit Holz bietet laut Gesamtverband Ofen-Bau e. V. (GVOB) Versorgungssicherheit für die nächsten Jahrzehnte. Denn es gibt ausreichend Holz in heimischen Wäldern. In Deutschland gibt es schon rund elf Millionen Feuerstätten. Welche Holzheizung jeweils am besten geeignet ist, weiß der Ofen- und Luftheizungsbauer. Infos auch unter www.kachelofen-welt.de. red