Anzeige

Das Innenleben zählt

So lässt sich der Komfort in der Küche steigern

Lebensart und moderne Tradition: Diese Familienküche setzt auf Behaglichkeit sowie eine effiziente und ästhetische Stauraumausnutzung. Foto: AMK

22.07.2022

Die Innenausstattung von Schränken, Schubkästen und Auszügen in einer nach Wunsch und Maß geplanten Küche ist heute ebenso individuell wie ihr äußeres Erscheinungsbild. Fast möchte man sagen: Zeig mir deine Innenausstattung und ich sag dir, wer du bist. „So verschieden die Geschmäcker und Wünsche auch sind, die Ausstattungsoptionen sind mannigfaltig“, so Volker Irle, Geschäftsführer der AMK–Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e. V.. 

Wem ein modern-griffloses, minimalistisches Küchendesign gefällt, der wird sich auch dessen Fortsetzung hinter den Fronten wünschen. Schöne, schlichte Formen und klare Strukturen schaffen eine entspannende Atmosphäre als Gegenpol zu einem Lebensstil mit vielen äußeren Reizen. Hier gilt: Zur Ruhe kommen durch befreiende Klarheit und Ordnung – außen wie innen. Beispielsweise mittels einer hochfunktionalen Innenausstattung und einem konsequenten Farbverbund bei jedem noch so winzigen Detail.

In einer kreativen Küche, in der man seiner Koch-, Back- und Grill-Leidenschaft ausgiebig frönt, geht es dynamisch her. Das täglich verwendete Equipment soll gut erreichbar sein – die Lebensmittelvorräte werden so verstaut, dass man alles schnell zur Hand hat. Hier helfen Hoch- und Vorratsschränke mit belastbaren Auszügen, in denen ein guter Überblick herrscht. amk

Welches Design soll es sein?

Die auffällige Mustertapete in kräftigem Türkis mit Kirschblüten schafft eine feminine Atmosphäre. F.: djd/www.as-creation.de/Joachim Stretz
Die auffällige Mustertapete in kräftigem Türkis mit Kirschblüten schafft eine feminine Atmosphäre. F.: djd/www.as-creation.de/Joachim Stretz

Tapeten sind wahre Verwandlungskünstler. Ohne großen Aufwand schaffen sie einen neuen Look im Zuhause. Die vielfältigen Designs bieten fast unzählige Möglichkeiten,um jedes Zimmer in einem trendigen Wohnraum zu verwandeln. Doch wie wirkt die Wunschtapete in den eigenen vier Wänden? Diese Frage stellt sich wohl jeder vor dem Tapetenkauf. Praktisch ist daher ein Visualisierungstool wie Roomvo von A. S. Création. Ob Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer und Büro: Unter www.tapetenshop.de bekommt man die Möglichkeit, verschiedene Wunschtapeten an die eigenen Wände zu simulieren. Diese Funktion können User mit allen aktuellen Endgeräten und für jeden Raum nutzen. Einfach ein Foto des eigenen Zimmers hochladen und schon lässt sich die Lieblingstapete digital hinter die Möbel zaubern. djd